BALLFANGSYSTEME UND SCHUTZGITTER

Zur Bezäunung von Schul- und Sportanlagen sind besonders gut die Systeme FORTE und PIANO von Pomex geeignet.

Die Stabilität der Gittermatten, sichere Schutzgitter mit Festigkeit gegen einen Ballschlag, einfache Montage auch in größeren Höhen sind die Vorzüge für die Benutzung. Verschiedenartige Varianten sind als eine fertige Umzäunung oder nur als deren Teil leicht einsetzbar.

Einsatzmöglichkeiten:

  • Schuleinrichtungen

  • Sportplätze

  • Stadien

  • Tennisplätze

  • Schwimmbäder

Vorteile:

  • Zuverlässigkeit

  • Ästhetik

  • Sicherheit

  • Funktionalität

Die Zaunsysteme und Ballfangsysteme von POMex wurden erfolgreich im Rahmen des Regierungsprojekts "MEIN SPORTPLATZ ORLIK 2012" ausgeführt.

Die Ballfangsysteme sind in 3 Varianten erreichbar:

  1. Das Ballfangsystem aus Polypropylengitter mit einer gemäß Projekt entsprechenden Schnurstärke und Maschenweite. Die Pfosten bestehen aus Stahlprofilen oder Rundrohren, Achsabstand mindestens 2 m, maximal 5 m. Das Schutzgitter wird an Stahlseilen aufgehängt und auf starre Stahlpfosten gespannt, die dauerhaft am Boden befestigt sind.
     

  2. Das Hybrid-Zaun- und Ballfangsystem besteht in unteren Teil aus Gittermatten Typ FORTE oder PIANO bis zu einer Höhe von 2 m und im oberen Teil bis zu einer Mindesthöhe von 4 m (für Zäune) und 6 m (für Ballfänge) aus einem Polypropylen- Schutzgitter mit einer Maschenweite 100×100 (seltener 120×120) und Schnurstärke 3-5 mm, die von der Sportplatzart abhängig ist. Das gespannte Schutzgitter wird an waagerechten Stäben befestigt, die am Pfosten verschraubt sind. Die Pfosten bestehen aus kaltgewalzten Stahlprofilen oder Rundrohren, Achsabstand mindestens 2m, maximal 5m.
     

  3. Das Ballfangsystem in voller Höhe bestehend ausschließlich aus Gittermatten Typ PIANO oder FORTE. Die Pfosten aus Stahlprofilen, Achsabstand mindestens 2m, maximal 5m. 

 

 

Darüber hinaus bieten wir freistehende Ballfänge aus Polypropylen-Schutzgittern mit Höhe von mindestens 6 m an, die nicht mit dem Zaun zusammenhängen. Optional auch in Ausführungen wie im Pkt. 2. und 3. Die Pfosten bestehen aus Stahlprofilen, minimaler Achsabstand mindestens 2m, maximal 5m.

 

Für jede Variante bieten wir Pforten und Eingangstore mit Füllung an, die mit der Art der Umzäunung übereinstimmt.

 

Der Korrosionsschutz unserer Stahl-Produkte wird durch Feuerverzinkung und Pulverbeschichtung gewährleistet.

 

Das POMEX Ballfangsystem erleichtert nicht nur den Sportunterricht in den Schulen sondern trägt dem angenehmen Treiben anderer Sportarten bei.

ÜBER 30 JAHRE ERFAHRUNG

Ausführliche technische Dokumentation entnehmen Sie allgemeinem Produktkatalog

ul. Lipowa 22

44-207 Rybnik

ul. Lipowa 22

44-207 Rybnik

© 2020 by P.W. Pomex sp. z o.o.